Preise und Kosten von TV-Werbung

Was kostet eigentlich TV-Werbung? Wie hoch sind die Preise für die Schaltung eines TV-Werbespots? Welche Kosten entstehen bei RTL, ARD, ZDF und ProSieben? Was kostet ein TV-Werbespot

Egal, ob Sie schon einen TV-Werbespot produziert haben, oder noch ganz am Anfang Ihrer Kampagnenplanung stehen. Hier erfahren Sie alles Wichtige über Fernseh-Werbung. Wir kümmern uns um die Schaltung von Werbezeiten für Ihr Produkt, Dienstleistung oder Unternehmen ganz egal ob Sie schon einen Werbespot haben, oder ob wir den für Sie erst noch produzieren.

 

Trotz wachsender Bewegtbild-Reichweiten in der Online-Web- und vor allem YouTube-Kommunikation, wächst die Nutzung von TV nach wie vor. In der Online-Kommunikation zerfasert die Kommunikation sehr schnell, weil sich die Zielgruppen nicht mehr an einem einzigen Kommunikations-Ort aufhalten. Im klassischen TV-Markt ist diese Heterogenität nicht annähernd so stark ausgeprägt. Es ist nach wie vor möglich mit klassischer TV-Werbung eine große Bevölkerungszahl zu erreichen. Man kann sogar sagen: es gibt keinen besseren Kanal, wenn es darum geht in kürzester Zeit eine möglichst große Zielgruppe zu erreichen. Zumal: Der Konkurrenzkamp unter den Sendern ist sehr hoch und damit das Preis-Leistungsverhältnis für Sie sehr gut.

 

Wie hoch sind die Kosten für TV-Werbung?

Um überhaupt im Fernsehen einen TV-Werbespot zu schalten, braucht es gar keine ganz großen Budgets. Im Regionalfernsehen kann schon von mittlere 4-stellige Beträge rund um 5.000€ Werbung gebaucht werden. Das gilt ebenfalls für Spartensender von privaten Fernsehsendern, wie z.B.: Welt der Wunder-TV, Sat 1 emotions, Kabel eins Classic TV. Je größer die Zuschauer-Reichweite eines Senders ist, umso größer wird auch das Mindestbudget für eine Kampagne, hier geht es ab ca. 10.000€ bis 50.000€ los. Wobei in aller Regel die Kosten für eine Kampagne im 6-stelligen Bereich zu finden sind.

Wovon sind die Kosten bei Fernseh-Werbung abhängig?

Wie hoch die Kosten für die eigene TV-Werbung sind, hängt vor allem davon ab, wie lang Ihr Spot ist und in welcher Jahres- und zu welcher Tageszeit ein Spot zu sehen ist. So wird im Winter viel mehr Fernsehen geschaut, als im Sommer und am Morgen viel weniger im Vergleich zum Abend. Gleiches gilt natürlich auch für den Wochentag. Somit sind die größten Reichweiten im TV am Abend am Wochenende im Winter zu verzeichnen. Aus der Tatsache heraus, resultiert auch ein angepasstes TV-Programm. Aufwendige Shows und hochwertige Filme und Serien sind somit vor allem am Abend zur Primetime am Wochenende zu sehen.

 

Wie lang sollte ein TV-Spot sein?

Hier stellt sich natürlich die Frage: Wie lang sollte der eigene TV-Spot sein? 10sec.? 20 sec.? 30sec.? An dieser Stelle verschätzten sich viele und denken, dass alles in ganz kurzer Zeit gesagt werden kann. Dem ist nicht so. Emotionen und Informationen brauchen Ihrer Zeit, damit Sie beim Zuschauer wirken können. Wenn man noch bedenkt, dass ein Spot in aller Regel ja auch mit einem Logo, der Nennung einer Website oder einem Claim enden soll, gehen dafür nochmal 5-10sec. „verloren“. Daher sollte mit einer Spotlänge von 20-30sec. Ausgegangen werden.

 

Wie funktioniert der Ablauf bei einer TV-Spot-Buchung?

Um einen TV-Spot zu schalten, brauchen Sie zunächst natürlich einen geeigneten TV-Spot. Den können Sie gern von uns produzieren lassen. Wenn Sie den bereits haben, übersenden Sie uns bitte eine Anfrage mit Informationen zur Länge des Spots und zu Ihrer Zielgruppe und dem Produkt selbst. Haben Sie schon eine Vorstellung, welche Sendungen oder Sender Ihre Zielgruppe anschaut? Dann können Sie uns das ebenfalls gern wissen lassen. Wichtig ist ebenfalls: wo und wann kann Ihre Zielgruppe Ihr Produkt erwerben. Hier ist vor allem ein Gespür für Timing und Kaufverhalten gefragt. Sollten Sie noch nicht auf alle Fragen eine Antwort haben, dann ist das natürlich kein Problem. Wir beraten sie gern. Anschließend sprechen wir mit den Vermarktungsgesellschaften und Sendern und analysieren, welche Werbeform, welche Zeit und Sendeumfeld am besten zu Ihren Zielen passt und stellen Ihnen die Investitionsmöglichkeiten in einem Media-Plan vor. Jetzt sind Sie wieder gefragt. Sie müssen sich entscheiden, welche Werbeform, Zeit und Budget am besten zu Ihnen passt und wir kümmern uns um die technische und organisatorische Abwicklung. Wir als Agentur erhalten von den jeweiligen Sendern wiederum eine Vermittlungsprovision für unsere Arbeit.

Kontaktdaten zu Ihrem Filmproduzenten

 

Die Filmagentur

Friedrichstraße 88
10117 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 60984160

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ihr Ansprechpartner ist der Geschäftsführer: Fabian Schmidt

 

FabianSchmidt DieFilmagentur klein