Corona Update:
Imagefilme in der Krise?

In Dresden fand am 6.6.2014 ein großes Ereignis statt: Infineon Dresden feierte sein 20 jähriges Standort-Jubiläum! Infineons Engagement ist ein wichtiger Grund für die überaus erfolgreiche Mikroelektronikbranche in Dresden mit seinen gut 1200 Unternehmen und vielen Forschungseinrichtungen.

Vor den Festreden von Ministerpräsident Stanislav Tillich, Bürgermeisterin Helma Orosz, dem Infineon-Geschäftsführer Pantelis Haidas und vielen anderen, gab es unseren Film zur 20 jährigen Geschichte des Standortes zu sehen. Für diesen haben wir Archivmaterial von VHS und Beta SP'S digitalisiert, gesichtet und in eine chronologische Abfolge gebracht.

Gedreht wurden außerdem Statements mit den Geschäftsführern und Filmaufnahmen im 300mm Reinraum. Dieses Footage wird von nun an auch Pressevertretern bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

Der Film wurde außerdem den 300 Gästen auf einem USP-Stick zur mitgegeben und wird demnächst im Foyer von Infineon zu sehen sein.

Die von uns extra komponierte Filmmusik, die dramaturgisch die einzelnen Meilensteine hervorhebt, wurde von der Moderatorin mit den Worten "Bei dem Film und der Musik bekommt man ja Gänsehaut!" sogar besonders gelobt. Vielen Dank auch an Infineon für die überaus professionelle und gelungene Zusammenarbeit!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.