Corona Update:
Imagefilme in der Krise?

Beim Crowdfunding finanzieren Fans, Freunde, Firmen und Mäzene gemeinsam als Community eine Idee und bekommen dafür z.B.: das fertige Werk (Vorfinanzierung), individuelle Geschenke (Anreize), Medialeistungen (Sponsoring),

Möglichkeit der Kulturförderung (CSR) oder eine Spendenquittung. Supporter erhalten darüber hinaus eine emotionale Beteiligung am Projekt, Unterhaltung & Entertainment durch den Projektverlauf, Wissensvorsprung durch interne Informationen nur für Unterstützer ("VIP-Fans") und das gute Gefühl großartige Talente zu entdecken und zu unterstützen.

Mit dem eigenen Projekt unter www.startnext.de werden wir gemeinsam mit tyclipso.net das Thema Crowdfunding nach Deutschland holen und hier vor allem die nationale Kulturszene ansprechen, die Vereinslandschaft einbeziehen und Unternehmen ein Instrument bieten ihre Kulturförderung online abzubilden.

Mit der Übersättigung der Werbelandschaft gilt es für Unternehmen alternative Kommunikationsinstrumente zu finden, um zwei Hauptziele zu erfüllen: 1. Das äußere Markenbild und Image dem eigenen Selbstbild anzunähern und 2. über die Produkte und Leistungen öffentlichkeitswirksam zu informieren und Kaufanreize zu schaffen.

Eine gute Marke zeichnet sich durch Vertrauen und durch bestimmte Gefühle und Erwartungen, die sie bei der Zielgruppe weckt aus. Um dies zu erreichen hat sich das Sponsoring als wirksames Mittel etabliert. Unternehmen unterstützen Vereine, Events und kulturelle Projekte mit Finanzen, um einen Teil des positiven Images dieser Projekte auf die eigene Marke zu übertragen.

Das Sponsoring von Unternehmen hat die Vereinslandschaft, die Sport- und Eventbranche und nicht zuletzt kulturelle Projekte in Deutschland maßgeblich geprägt. Die heutige Herausforderung für Unternehmen besteht darin, Projekte zu finden, die sich mit den Unternehmenszielen oder der Unternehmensphilosophie identifizieren. Unterstützenswerte Projekte, hoffnungsvolle Talente, fundierte Recherchen und emotionale Unterhaltung können auf der Crowdfunding-Plattform startnext.de gefunden werden.

Für Unternehmen ist Crowdfunding ein Instrument zur online Kultur- und Talentförderung - genau dort, wo sich ihre Zielgruppe aufhält. Die Plattform wird zum einen die Identifikation von geeigneten Projekten erleichtern, da diese übersichtlich kategorisiert präsentiert werden und erhöht zum anderen die Reichweite für Unternehmen. Auf startnext.de entscheiden weder Plattenfirmen, noch Verlage über das Gelingen und den Erfolg einer Idee, sondern allein die Community, die Unterstützer und Unternehmen.

Der Start von startnext.de ist für Mitte September geplant.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.