Das neue Festival-Portal zur Vor-und Nachbereitung von Musikfestivals wurde ge-relauncht. Unter der Adresse www.i-love-dirt.com entsteht so ein umfangreiches, leicht durchsuchbares Archiv aller deutschsprachigen Musikfestivals.

Fotos, Videos und Musik von Plattformen wie FlickR, YouTube und Deezer werden automatisch kontext-basierend den Festivals zugeordnert. Neben dem LineUp und allen wichtigen Fakten zu den Festivals erhält der Besucher hier die Möglichkeit sich mit anderen Festival-Begeisterten auszutauschen, auf dem Marktplatz Gebote und Gesuche einzustellen und das Festival zu bewerten.

Zu jedem Festival kann direkt die Anfahrt per Auto und Zug (später auch Mitfahrgelegenheit) geplant werden. Nützliche Infos wie das Wetter werden ständig aktuell angezeigt. Natürlich können hierüber auch gleich die Tickets bestellt werden.

Durch die Einbindung von Twitter-Feeds wird die Kommunikation im Social Web rund um das jeweilige Festival abgebildet.

Die Filmagentur (bis Mai 2012: MedienWG) hat hierbei die konzeptionelle Entwicklung und Gestaltung der Plattform gemeinsam mit einem Team aus Österreich, bestehend aus Norbert Hillinger, Peter Höflehner (digitALPS), Christoph Perhab und Andreas Troger (Gillout.com), übernommen.

In einer weiteren Stufe ist der Ausbau der Community-Funktionen geplant. Per Facebook-Connect kann man sich bereits unkompliziert bei der Plattform anmelden. I Love Dirt wird schrittweise auch auf mobilen Medien verfügbar werden, um so als erste Anlaufstelle für die Zeit während des Festival-Besuches zu werden.

Wir freuen uns auf eine "dreckige" Festival-Saison und wünschen der Plattform einen erfolgreichen Start 2.0.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.