DVB

Filmproduktion in Dresden für die DVB

Von der Dresdner Verkehrsbetriebe AG haben wir den schönen Auftrag bekommen, eine Filmproduktion über die Dresdner Bergbahnen - also die Standseilbahn und die Schwebebahn - zu realisieren. Für diesen Imagefilm über eine touristische Aktivität sahen wir zwei unterschiedliche Umsetzungsmöglichkeiten: Entweder eine stimmungsvolle Reportage mit oder ohne Sprechertext und/oder Interviews, oder ein szenisch fiktionaler Film, bei dem das touristische Ziel die Kulisse für eine einprägsame Geschichte ist. Für und gegen beide Möglichkeiten gibt es natürlich viele gute Gründe, daher entschieden wir uns für eine Mischung aus beiden Möglichkeiten, um Informationen und Unterhaltung auf beste Weise miteinander zu verbinden: eine fiktionale Rahmenhandlung sollte den klassischen Informationsteil des Films einrahmen und begründen.

Diese Rahmenhandlung wurde von uns dann wie ein klassischer (Kurz-)Film konzeptioniert: ein (oder in diesem Fall zwei) Held/en werden vor eine Frage/Problem/Herausforderung gestellt, die es zu lösen gilt und haben am Ende eine kleine charakterliche Weiterentwicklung und erkennen eine Moral. In unserem Fall sind diese Helden zwei Dresdner Kinder, die sich mit einer Menge Fachwissen darüber streiten, welche der beiden Bergbahnen die Bessere ist. Jeder der beiden vertritt dabei die Meinung, dass "seine" Bahn überlegen ist und hält einen kleinen Kurzvortrag, warum das so ist. Dieser Monolog ist dann der Imagefilmteil, indem wir die Bahnen ansich mit Informationen und schönen Aufnahmen bewerben. Dabei fahren zwei Statistenpaare die Standseil- oder die Schwebebahn hoch, besuchen das Schwebebahnmuseum, genießen den Ausblick vom Cafe aus etc. Schließlich findet der Film wieder zurück zur Rahmenhandlung und damit zur offenen Streitfrage, die nur scheinbar von den Großeltern der beiden Kinder gelöst wird. Die Frage, welche der beiden Bahnen denn nun die Bessere ist, wird im Film nämlich nicht beantwortet. Denn die muss jeder Zuschauer für sich selber beantworten.

Der Spot selbst wartet mit vielen optionalen Leistungen auf, die neben unseren Basispreisen zur Verfügung stehen: individuelle Filmidee und Drehbuch, eine hochwertige Filmproduktion an mehreren Drehtagen, Filmdreh mit Komparsen und Schauspielern, Filmaufnahmen mit Flugdrohnen, eigens komponierte Filmmusik, professionelle Farbkorrektur und professionelle Sprecher.

Wir bedanken uns beim Auftraggeber für die wunderbare Produktion und beim Team für das große Engagement.

 

--

Update: am 10.03.2016 gewinnen wir auf der ITB Berlin 2016 für diesen Film die Auszeichnung "Second Star".

--

Filmproduktion Dresden (3)

 

Filmproduktion-Dresden-DVB (1)Filmproduktion-Dresden-DVB (2)Filmproduktion-Dresden-DVB (3)Filmproduktion-Dresden-DVB (4)Filmproduktion-Dresden-DVB (6)Filmproduktion-Dresden-DVB (7)Filmproduktion-Dresden-DVB (8)Filmproduktion-Dresden-DVB (9)Filmproduktion-Dresden-DVB (10)Filmproduktion-Dresden-DVB (12)Filmproduktion-Dresden-DVB (14)Filmproduktion-Dresden-DVB (15)Filmproduktion-Dresden-DVB (16)Filmproduktion-Dresden-DVB (17)Filmproduktion-Dresden-DVB (18)Filmproduktion-Dresden-DVB (20)Filmproduktion-Dresden-DVB (21)Filmproduktion-Dresden-DVB (22)Filmproduktion-Dresden-DVB (23)Filmproduktion-Dresden-DVB (24)

 Update: