Wir produzieren ca. 50 Filme pro Jahr für unsere zufriedenen Auftraggeber. Um uns inhaltlich, technisch und kreativ weiter zu entwickeln, haben wir uns nach zwei Jahren Pause mal wieder eine eigene und selbst finanzierte Kurzfilmproduktion "gegönnt": "Bis dass der Tod uns scheidet" (AT) heißt das ca. 15minütige Komödien-Drama,

welches von einem Großvater, der aus Liebeskummer und Einsamkeit seine verstorbene Frau als Untote wieder zum Leben erweckt, handelt. Doch das Leben mit einem Zombie gestaltet sich schwieriger, als erwartet...

Gedreht wurde an sechs Drehtagen in der Nähe von Bayreuth mit unserer neuen Blackmagic Cinema Camera. Geschnitten und vertont wird nun bis zum Ende des 1. Quartals 2014. Geplant ist dann eine Premiere in Berlin. Die Regie führte natürlich Alexander Schulz, für das Bild verantwortlich war Hans Helmut Häßler und die Hauptdarsteller waren der grandiose Arne Fuhrmann und Eva-Maria Kurz. Vielen Dank an dieser Stelle für die umfangreiche Unterstützung im Landhaus Preißinger im Fichtelgebirge, den Juwelier Engelmann in Bayreuth, das wunderbare Catering für die Crew, die schönen Antiquitäten von Karin Weder und den umfangreichen Techniksupport- und Verleih aus Berlin bei der CINE+.

11kurzfilm DieFilmagentur8kurzfilm DieFilmagentur7kurzfilm DieFilmagentur6kurzfilm DieFilmagentur2kurzfilm DieFilmagentur13kurzfilm DieFilmagentur3kurzfilm DieFilmagentur

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.