Ihr Unternehmensfilm

Unternehmensfilme: mit uns erstellen & produzieren lassen

DefinitionKonzeption . Preise . AblaufBeispiele

Die Ursprünge professioneller Bewegtbild-PR liegen in der Schaltung von Kinowerbespots in den 20er Jahren, bzw. ab den 50er Jahren in der TV-Werbung. Damals gab es nur diese beiden Wege, um durch Bewegtbild Zielgruppen zu erreichen. Die Ansprache beschränkte sich durch diese technischen Zwänge also auf die BtoC-Kommunikation. Heute sind die Kommunikationskanäle aber deutlich vielfältiger: LinkedIn, Messen, Veranstaltungen, Mailings, Social-Media-Kanäle, Videoplattformen, die eigene Website, Give-Aways mit USB-Sticks und natürlich persönliche Gespräche vor Ort stehen zur Verfügung. Bei all den genannten Situationen ist es heute möglich Unternehmensfilme einzusetzten, um für Vertrauen zu werben, mit Fakten zu überzeugen, Produkte zu erklären oder Emotionen zu wecken.


Definition Unternehmensfilm

Bei einem Unternehmensfilm handelt es sich um einen umfassenden Film über das Unternehmen, seine Identität, Werte und Ansprüche, Standorte, Zweck, Alleinstellungsmerkmale, Produkte und Dienstleistungen. Diese Aspekte werden oberflächlich dargestellt, bieten einen schnellen Überblick und vermitteln im besten Fall eine passende Stimmung über das Unternehmen insgesamt. Damit unterscheidet sich der Unternehmensfilm vom Produktfilm oder vom Recruitingfilm.


Konzeption eines Unternehmensfilms

Bei der Konzeption von Unternehmensfilmen ist es zunächst wichtig darauf zu achten, dass die vermittelten Botschaften im Einklang mit dem Kommunikationsmanagement des gesamten Unternehmens stehen. Erstens wird Ihre Zielgruppe bei einer genaueren Überprüfung schnell feststellen, wenn hier eine Diskrepanz entsteht, und zweitens führt ein ungenauer Unternehmensfilm auch intern zu schwierigen Abnahmeprozessen und fehlender Akzeptanz der Kollegen, die mit dem Film arbeiten sollen.

Wir legen in der Konzeption von Bewegtbildern daher immer großen Wert darauf, zunächst in persönlichen Gesprächen, Workshops und Kick-off-Meetings zu verstehen und zu evaluieren, welche Botschaften nach dem Ansehen des Films verstanden werden müssen. Daraus entstehen erst die zentralen inhaltlichen Anforderungen und zu drehenden Motive, um das Unternehmen insgesamt vorzustellen. Im Vorfeld einer Produktion stehen bei uns diese Fragen im Vordergrund:

  • Wer ist Ihre eigentliche Zielgruppe des Films?
  • Über welches Hintergrundwissen verfügt sie?
  • Welche Informationen können weggelassen werden, weil das Wissen vorhanden ist? 
  • Welche Vorbehalte gibt es gegenüber Ihrer Marke oder dem Unternehmen
  • Welche Locations und Drehorte bieten sich an? 
  • Welche Kernkompetenzen und Alleinstellungsmerkmale sollen bei der Zielgruppe „hängen“ bleiben?
  • Welche Argumente und Beweise sprechen dafür?  

Aus der Beantwortung dieser Fragen entsteht dann meist eine erste Idee für die Umsetzung des Films, der rote Faden, der grundsätzliche Ansatz. Soll mit oder ohne eigene Mitarbeiter umgesetzt werden, wird ein Sprechertext gebraucht, spielen Interviews eine Rolle etc. 

Unternehmensfilme werden von uns fast immer im Unternehmen gedreht, in dem das normale Tagesgeschäft weiterläuft. Das sollte durch die Filmproduktion immer nur so weit gestört werden, wie Sie als Auftraggeber dazu bereit sind. Dieser Umstand wird bei der Konzeption von uns immer mit bedacht. Es nützt Niemanden ein großartiges Filmkonzept, dass in der täglichen Praxis nicht umgesetzt werden kann.

Ablauf einer Filmproduktion

1. Tag nach Beauftragung

Konzeption

In der Konzeptionsphase muss eine strategische Gesamtbetrachtung Ihrer Kommunikationsstrategie stattfinden. Wer ist Ihre Zielgruppe? Welche Botschaften sind relevant? Wie steht es um Ihr Image? Und in welchem Umfeld wird der Film gezeigt?

1. Tag nach Beauftragung

2 Wochen bis zum Filmdrehbeginn

Filmdrehplanung

Im zweiten Schritt der Konzeption beginnen wir mit Ihrer konkreten Filmdrehplanung und übermitteln Ihnen Drehpläne und Checklisten. Wer muss wann und wo sein? Was gibt es zu organisieren? Wie wird mit schlechtem Wetter umgegangen? Wie sieht es mit Bildrechten, Arbeitsschutz und anderen organisatorischen Aspekten aus?

 

Anzahl der Drehtage, z.B. 3 Tage

Filmdreh

Am Filmdrehtag setzen wir zusammen mit Ihnen die Filmproduktion um. Wir versuchen dabei stets, uns strikt an den vereinbarten Zeitplan zu halten, das Geplante umzusetzen und spontan auf ungeplante Herausforderungen sowie ungeahnte Möglichkeiten zu reagieren.

Anzahl der Drehtage, z.B. 3 Tage

2-4 Wochen bis zur Veröffentlichung

Filmschnitt

Der Filmschnitt ist eigentlich Teil der Post-Produktion insgesamt untergeordnet. Wir beginnen mit einem Rohschnitt, arbeiten Feedback ein, erstellen alle Animationen und vertonen den Film mit Sprechern, Geräuschen, Musik und anderen Elementen.

Veröffentlichung

In dieser Phase setzen wir mit Ihnen die Veröffentlichung des Films um. Das eigentliche Videomarketing beginnt. Was genau gemacht werden muss, sollte bereits in der Konzeptionsphase grob festgehalten werden. Häufig wird der Film einfach auf den bestehenden Kommunikationskanälen eingesetzt. Entsprechend der Konzeption können wir Sie hier aber auch umfassend unterstützen: Kanäle erstellen, Filme hochladen, SEO-Themen bearbeiten, Werbeanzeigen schalten, Erfolge messen und vieles mehr.

  Was kostet ein Unternehmensfilm?

Die Kosten für die Produktion eines Unternehmensfilms hängen stark vom Umfang der Produktion in Hinblick auf den Aufwand bei der Konzeption, der Anzahl der Drehtage und Umfang der Postproduktion, also dem Filmschnitt in Hinblick auf die Anzahl der Interviews, Sprechertexte,  Vertonung und Animationen ab. Grundsätzlich unterscheiden sich die Kosten bei einem Unternehmensfilm aber nicht von den Preisen bei einem klassischen Imagefilm. Sofern noch kein festes Budget zur Verfügung steht, kalkulieren wir immer zunächst eine Basiskalkulation mit optionalen Leistungen, die je nach Sinn und Qualitätsansprüchen gebucht werden können.

Low-Budget

bis 8.500,-€
  • 1 kurzer Drehtag
  • einfache Konzeption
  • ein Kameramann
  • Filmschnitt
  • eingekaufte Musik

Med-Budget

ab 8.500,-€
  • 1-3 Drehtage
  • umfassende Konzeption
  • detailierter Projektplan
  • professionelles Filmteam
  • Filmschnitt
  • Farbkorrektur
  • professionelle Sprecher
  • Grafik in Ihrem Corporate Design
  • eingekaufte Musik

High-Budget

ab 30.000,-
  • ab 4 Drehtagen
  • deutschlandweit keine zusätzlichen Reisekosten
  • umfassende Konzeption mit Vor-Ort-Workshops
  • Zielgruppenanalyse mit prof. Research
  • detailierter Projektplan
  • professionelles größeres Filmteam
  • Professionelle Farbkorrektur im Grading-Studio
  • Schauspieler / Komparsen
  • komplexe Animationen
  • Grafik in Ihrem CD-Design
  • prominente Sprecher
  • komponierte Filmmusik
  • Videomarketing

Das sind die wir: DIE FILMAGENTUR

DIE FILMAGENTUR ist eine Filmproduktionsfirma, die zu den Marktführern im Unternehmensfilmbereich gehört. Wir verfügen über das notwendige kommunikativ-strategische Know-How, das technische Equipment und die professionellen Prozesse, um Unternehmensfilmproduktionen termingetreu und im beauftragten Rahmen durchzuführen. Wir arbeiten dabei als Full-Service-Dienstleister und bieten alle notwendigen Leistungen aus einer Hand:

 

 

Spannung am Filmset

Ein Filmdreh ist oft eine schöne Abwechslung im Arbeitsalltag und kann einen Anschub für das Team bedeuten: professionelle Filmkameras, Technik-Transportwagen, große Lampenschirme für weiches Licht und natürlich unser empathisches Filmteam. Der gewohnte Arbeitsplatz verwandelt sich in kurzer Zeit in ein Filmset.

Professionelle Filmkameras

Bei der Auswahl der richtigen Filmkamera steht uns eine breite Palette zur Verfügung: Sony, Blackmagic, Canon, Panasonic und mehr. Die Entscheidung für das jeweilige Modell hängt jedoch stark davon ab, welche Bedingungen am Set vorherrschen und welcher Filmstil kreiert werden soll.

Gemeinsam durch den Drehtag

Wir gehen mit einer klaren inhaltlichen und künstlerischen Vision in einen Drehtag. Zu dieser Vision gehört stets, dass wir Sie durch den Tag begleiten und in Ihrem Sinne arbeiten. Wir sind am Set immer offen für Anregungen und Feedback.

Bei jedem Wetter: gut vorbereitet

Oft entstehen einprägsame Filmaufnahmen in Außenbereichen und sind daher abhängig von Witterung, Wind, Sonnenstand, Bewölkung und ähnlichen Faktoren. Wir planen diese Situationen proaktiv mit Ihnen, um das Maximum aus einem Drehtag herauszuholen.

Konzeption

  • Zieldefinition
  • Botschaftenanalyse
  • Projektplan
  • Bildrechteberatung
  • Casting und Booking
  • Drehplan/Checklisten

Filmdreh

  • Logistik
  • Filmteam
  • Kameratechnik
  • Beleuchtung
  • Drohnen
  • Maskenbildner:in

Post-Produktion

  • Filmschnitt
  • Animationen
  • Mischung
  • Farbbearbeitung
  • Sprecher
  • Musik

Veröffentlichung

  • Videomarketing
  • Upload
  • Werbeanzeigenbuchung
  • Channelmanagement
  • Buchung TV/Kino
  • Monitoring

 

Unsere Kontaktdaten für Ihre Preisanfragen und Ausschreibungen:

DIE FILMAGENTUR

Ihr Ansprechpartner: Fabian Schmidt

Friedrichstraße 88
10117 Berlin

Tel.: (+49) 030 60984160

 

anfrage@diefilmagentur.de

Beispiele für unsere Unternehmensfilme

Unsere Filme sind so unterschiedlich wie die Unternehmen selbst. Es ist schwer die Beispiele in Kategorien zu unterteilen. Neben der Zugehörigkeit zu einer Branche lassen sich die Filme entsprechend der akustischen Gestaltung gut unterscheiden.

Beispiele nur mit Musik, ohne Sprecher, ohne Dialoge, ohne Interviews

Diese Filme setzen Unternehmen immer wieder gerne ein, wenn für ein internationales Publikum unkompliziert und kurz ein Eindruck von einem Unternehmen vermittelt werden soll. Auf einer Website oder an einem Messestand, an dem kein Ton abgespielt werden kann, werden diese kleinen Musikvideos eingesetzt.

Unternehmensfilme mit Interviews

Unternehmensfilme mit Interviews mit Mitarbeitenden Führungskräften oder Kunden, geben einen authentischen Einblicke in das Unternehmen.

Vorteile von Unternehmensfilmen mit Interviews:

  1. Authentizität: Interviews verleihen dem Film eine persönliche Note, die das Unternehmen greifbarer und vertrauenswürdiger erscheinen lässt.
  2. Engagement: Geschichten und Erfahrungen aus erster Hand können das Engagement des Publikums erhöhen und emotional ansprechen.
  3. Vielseitigkeit: Durch die Besetzung der Interviewpartner mit verschiedenen Typen, kann die Zielgruppenansprache spezifischer erfolgen
  4. Informationsvermittlung: Sie ermöglichen es, komplexe Informationen auf verständliche und ansprechende Weise zu kommunizieren. Außerdem kann im Filmschnitt bei Zusammenhängen, bei denen es kein erklärendes Bild gibt, auf das bild des Interviewpartners zurück gegriffen werden.

 

Nachteile von Unternehmensfilmen mit Interviews:

  1. Inhaltskontrolle: Es kann schwierig sein, die Konsistenz und Genauigkeit der Botschaften zu gewährleisten, insbesondere wenn spontane Antworten gegeben werden. Wem die Spontanität in der Vorbereitung zu riskant ist, sollte auf Filme mit Sprechertexten ausweichen. Hier hat man die volle Kontrolle.
  2. Rechtliche Fragen: Datenschutz und die Einwilligung zur Veröffentlichung von Interviews müssen sorgfältig behandelt werden.
  3. Glaubwürdigkeitsrisiken: Wenn die Befragten nicht authentisch oder übermäßig voreingenommen erscheinen, könnte dies die Glaubwürdigkeit des Unternehmens beeinträchtigen. Besonders problematisch ist es, wenn der Interviewpartner ihre Antworten auswendig gelernt vortragen.

 

Unternehmensfilme mit einem Off-Textsprecher

Diese Beispiele sind eher klassisch und informativ mirt einem Sprechertext angelegt. Mit diesem Ansatz gewinnt man sicher keinen Preis beim nächsten Kreativ-Festival, aber wenn die Zielgruppen in Hinblick auf Alter, Branche und Kulturkreis sehr weit auseinander gehen, ist dieser universelle Ansatz nach wie vor gefragt. 

 

Aktuelle Nachrichten aus unserer Agentur:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.