Corona Update:
Imagefilme in der Krise?

Wie zuletzt berichtet, waren wir im Herbst für die Uni Leipzig unterwegs. Die Filme sind nun online und können hier oder bei uns auf der Website angeschaut werden. Gedreht wurden die Filme mit unseren Panasonic-Kameras, über deren Vorteile wir schon ausführlich berichtet haben.

Besonderen Wert haben wir auf ein schickes Screendesign und viele Matchmovings (auch: Tracking) gelegt. Dabei handelt es sich um animierte Grafiken, die unmittelbar mit Bewegungen von Objekten, der Kamera oder Personen im Realfilm verknüpft werden. So entsteht eine gute Verbindung der einzelnen visuellen Erzählebenen. Denn ein großes Problem bei Animationen ist oftmals, dass sie zu aufgesetzt oder losgelöst vom restlichen Film wirken. Wichtig war uns außerdem ein frisches Musik- und Sounddesign, das an die Inhalte im Film angepasst ist. Viel Spaß beim Anschauen!

 


screeenshot2012-01-10-11h27m12s84screeenshot2012-01-10-11h26m19s59screeenshot2012-01-10-11h28m59s129screeenshot2012-01-10-11h28m00s50

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.